Singen macht schön

geboren am 30. Mai 1967, entdeckte seine musikalische Ader recht früh. Er erlernte die verschiedensten Musikinstrumente (Flöten, Akkordeon, Violine, Klavier, Klarinette).

Im Rahmen seines musikalischen Werdeganges wirkte er von 1982 bis 1987 als Geiger im „Neuen Oberurseler Kammerorchester“ in Oberursel mit. 

1986 absolvierte er die Prüfung als Chorleiter am Dr. Hoch’s Konservatorium in Frankfurt am Main.

Im Sept. 1993 übernahm er die Chorleitung des kath. Kirchenchores St. Stephanus und des im Sept. 1993 von ihm mitgegründeten Niedereschbacher Frauenchores.


Marcus Papp

Zu seiner Chortätigkeit gehört auch das Arrangieren von Songs und Lieder, natürlich speziell für „seine Chöre“.

Aber auch die Rolle als Sänger möchte er ausleben. In regelmäßigen Abständen lässt er sich in klassischen Gesang ausbilden und singt seit November 2008 im Musicalensemble „Voice:Ten“ in Oberursel.